Inhaber: Klaus-Ulrich Sattler
Seit Firmengründung am 01. Juli 2006 bin ich als selbständiger Projektentwickler und Immobilienvermittler in Deutschland mit regionalem Schwerpunkt Berlin tätig.
Von 1995 bis 2006 war ich als Technischer Leiter, Bereichs- und Niederlassungsleiter namhafter Immobilien-unternehmen /-konzerne und Projektmanagementgesellschaften wie der LEG Wohnen und der GAGFAH für umfangreiche Immobilien-, Infrastruktur- und Entwicklungsprojekte verantwortlich. Die Großgebietsentwicklung des Olympischen Dorfes von 1936 in Elstal, die Entwicklung des Rittergutes Liebenberg, das Schweizer Viertel (Wohnungsbauvorhaben mit ca. 800 Wohneinheiten und Einzelhandelszentrum) in Berlin oder die Entwicklung des Typenhauses "GAGFAH MehrWohnHaus" seinen an dieser Stelle nur exemplarisch genannt. Ergänzt werden diese Projekte durch zahlreiche weitere Grundstücksentwicklungen, Wohnungs- und Gewerbebauvorhaben im Bauträgersegment, für den unternehmenseigenen Bestandsaufbau und als geschlossene Immobilienfonds. Die Durchführung von Markt- und Standortstudien, technische und kaufmännische Deu Dilligences, die Initiierung von Betreibermodellen, und weitreichende Erfahrungen in der Sanierung, Privatisierung, Verwaltung und im FM von Immobilien bilden den Abschluss.
Bereits mitte der 90er Jahre habe ich als Baubeutreuer und im Projektmanagement zahlreiche Infrastruktur-, Ver- und Entsorgungs-projekte für Konzerne oder Konzerntöchter der WestLB und TECHDATA in leitender Funktion realisiert. Die Leitung des Kosten-managements am Teilprojekt "Lehrter Bahnhof" der DBAG in Berlin in 1994/1995 bildete zu dieser Zeit die imposanteste und herausfordernste Aufgabe.
In den ersten Jahren nach Abschluss meiner Studien zum Bau- und Wirtschafsingenieur habe ich "von der Pike auf" als Bauleiter und Kalkulator zuerst in einem mittelständischen Unternehmen und dann im Konzern Bilfinger Berger AG die ersten grundlegenden Erfahrungen im Baugeschäft sammeln können.